Aktuelles:

Wir Menschen haben offensichtlich Probleme, die Sprache unserer Seele zu verstehen. Unerklärlicherweise läuft das Leben scheinbar in eine falsche Richtung, wir werden krank, unsere Beziehungen funktionieren nicht, das Leben scheint keinen Sinn mehr zu ergeben. Wir haben den Blick für das Wesentliche – den Kontakt zu unserem Wesen - verloren und wir wissen oft nicht, wie wir diesen Kontakt zu unserem Wesen – zur Seele wiederfinden - und dann selbst besser steuern könnten.

Ich verstehe moderne Psychotherapie als eine Integration der uralten bewährten Prinzipien von »Seelsorge« mit zeitgemäßen wissenschaftlich basierten psychotherapeutischen Vorgehensweisen.

In erster Linie begleite ich Menschen mit psychotherapeutischer Einzelbehandlung in psychischen Krisen und psychischen Erkrankungen und auch bei psychosomatischen Problemen und wenn erforderlich zusätzlich medikamentös.

In der Regel werden Sitzungen zum wechselseitigen Kennenlernen als sogenannte probatorische Sitzungen geführt, bevor dann eine psychotherapeutische Behandlung zu Stande kommt.

Bei psychosomatischen Problemen muss immer zuerst eine körperliche Ursache des vorliegenden Problems ausgeschlossen sein, bevor die psychotherapeutische Behandlung beginnen kann.

Bei Suchtproblemen ist eine tiefenpsychologische psychotherapeutische Behandlung nur unter Abstinenzbedingungen möglich, davor – in den probatorischen Sitzungen könnte die Motivation zur Abstinenz geklärt werden.

Meine Praxis wird als Privatpraxis mit dem Schwerpunkt tiefenpsychologische Psychotherapie geführt und die Behandlung kann entsprechend mit privaten Krankenkassen oder mit Selbstzahlern abgerechnet werden.